Philosophie

Unser Webensinhalt

Gut Ding braucht Weile

Von der Auswahl des Rohstoffs bis zum letzten gesponnenen Faden des gefertigten Produkts, ist es ein langer Weg. Als Traditionsunternehmen legt die Handweberei F. X. Moser daher besonderen Wert auf die Qualität der Materialien. Gekonnt und mit prüfendem Blick fällen Auge und Hand sowie Optik und greifbares Gefühl die Entscheidung für den richtigen Stoff. Eine logische Konsequenz: „Die Bekenntnis zur Natur“. Dabei sind ausschließlich Naturstoffe, ohne chemische Ausrüstung, die Basis jeder Arbeit. Sie garantieren höchste Qualität, die später in den handgewebten Produkten sichtbar und vor allem spürbar wird. Mit viel Liebe zum Detail entstehen letztlich in präziser Handarbeit Zentimeter für Zentimeter einzigartige Muster und Designs.

 

Beruf als Berufung

„Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt“ – ein Kerngedanke, der fest in der Firmenphilosophie der Handweberei F. X. Moser verankert ist. Mit einer gehörigen Portion Fachkompetenz und Menschlichkeit berät Familie Moser ihre Kunden bei der Realisierung von individuellen Maßanfertigungen und leistet Hilfestellung bei der Umsetzung von Sonderwünschen. Auch wenn noch nicht das passende Stück gefunden wurde, man freut sich über jeden Besuch, denn schließlich wird Handgewebtes fürs Leben gekauft. Eine Wertschätzung, die der Traditionsbetrieb seit über 50 Jahren lebt und nach außen kommuniziert.

 

Mit der Heimat im Bunde

Fest verwurzelt mit der Region „Wegscheider Land“ pflegt die Handweberei F. X. Moser die Treue zu Tradition und Mensch und ist doch als innovatives Dienstleistungsunternehmen dem modernen Leben und den Kundenbedürfnissen der heutigen Zeit aufgeschlossen. Authentisch und nah - Ideologien, die sich im Handwerk und schließlich im Kunstwerk widerspiegeln.